Wir lieben, was wir tun! Diese Begeisterung  leben wir jeden Tag !

 

Seeblick-Ritt  16. September 2017

 

Ein sehr gemütlicher und nicht anspruchsvoller Ritt mit toller Aussicht auf den Untersee. Unterwegs machen wir Picknick und anschliessend kehren wir noch im Zelglihof ein zu Kaffee und Nussgipfel.                 Reitzeit ca  4,5 std  -   20 km

Abritt: 10 Uhr , Erlengrund, 8558 Raperswilen

Rückkehr ca 16.00 Uhr

Mittnehmen: Mittagslunch und Getränk

Kosten: CHF 60.- inkl. Einkehr Zelglihof

 

Panorama-Ritt  30. September 2017

Wir laden euch ein auf den herrlichen Rundpanorama-Ritt! Die super Weitsicht  ist jedesmal ein Erlebnis und wird unvergesslich bleiben. Die weite Aussicht ins Thurtal mit Blick nach Stein am Rhein und Höri, ebenso auf den Untersee mit den vielen Segelschiffen , der Insel Reichenau und dem herzigen kleinen Inseli Werd, bis hin in die Ferne auf den Bodensee erfreuen einfach  Herz und Gemüt.

Im Mostbeizli löschen wir unseren Durst und Gluscht nach Herzenslust und gönnen auch unseren lieben Pferdchen eine Rastpause.

Der Ritt eignet sich auch für Neulinge! Wir sind in aller Ruhe unterwegs, und die Strecke kann  für Reiter wie Pferd jederzeit angepasst werden.

 

Abritt: ca. 10h im Erlengrund

Ankunft:  ca. 16:30h im Erlengrund

Reitkosten:  Fr. 80.-

Siehe auch Homepage & Facebook

Wanderreiten im Thurgau/ www.wanderreiten-im-thurgau.ch

 

 


 Thur-Ritt  23. September 2017

Dieser geführte Wanderritt in der Gruppe führt uns durch die flache Thurebene der wunderschönen Thur entlang. Es ist immer wieder faszinierend, wenn  auf dieser langen Gras-Strecke (Schritt/Trab/Galopp) UNS DIE THUR BEGLEITET UND NICHT WIR SIE, und das eine ganze Weile! Ferien pur ! :-)

Wir überqueren zwei Strassen und reiten durch ein Dorf. Die Pferde sollten einigermassen verkehrssicher sein! Absteigen und Führen  ist selbstverständlich kein Problem oder kann auch gleich mit der Gruppe geübt werden.

Am Mittag geniessen wir unser selbstgemachtes Lunchpäckli aus der Packtasche. Ein Rasten für unsere Vierbeiner ist eingeplant.

Abritt:   ca. um 10h im Erlengrund

Ankunft:   ca. um 16:30h im Erlengrund

Reitkosten :   Fr. 80.-  

Siehe auch Homepage & Facebook:

Wanderreiten im Thurgau / www.wanderreiten-im-thurgau.ch

 

 

 

Säntisblick-Ritt      

Dieser wunderschöne Tagesritt mit einmaligen Reitwegen - märchenhafte Wald- und Pfadwege -  ist absolut der Hit-Ritt, ein Highlight unter uns Wanderreitern. Wir geniessen die schöne und liebliche Landschaft und reiten durch kleine Höfe und Dörfer, immer mit Blick zum Säntis.
Später überqueren wir im Wald eine lässige Stelle am Bach, wo die Pferde (und auch ihre Reiter) die Beine kühlen können. Mit Plantschen und Spritzen sollen auch die Pferde den Plausch haben dürfen. Auf der anderen Bachseite reiten wir weiter den Wald hügelaufwärts, wo uns dann in der Besenbeiz Zapfenloh ein kühler Drink und Stärkung erwartet. Die Pferde können dort angebunden und ebenfalls versorgt werden. Der Rückweg führt  durch den Märliwald und den weitläufigen Neuwilerwald.
Abritt:  ca 10h im Erlengrund
Ankunft:  ca. 16:30h im Erlengrund
Reitkosten: Fr. 80.-
Siehe auch Homepage & Facebook
Wanderreiten im Thurgau/ www.wanderreiten-im-thurgau.ch

 

 

Bommerweiher - Ritt       

Diese Reitstrecke ist sehr einfach und eignet sich super für Pferd und Reiter, welche die Wanderreitluft schnuppern wollen ! Das heisst: wir reiten gemütlich eben aus  über schöne ausgesuchte Wege, Richtung Bommerweiher. Ein wunderschönes, noch unverdorbenes Naturschutzgebiet erwartet uns.

Fauna und Flora sind eine wahre Freude fürs Auge! Eine Holzbrücke ( ohne Pferd ) führt einige Meter ins Wasser hinaus, wo am Ende eine gedeckte Hütte  steht. Von  diesem Aussichtspunkt geniesst man eine fantastische Sicht über den ganzen Weiher. Seerosen bedecken grossflächig die Wasseroberfläche, wo auf einigen grossen Blättern verliebte Froschkönige quaken :-)

Farbige Libellen fliegen herum und hie und da springt ein kleiner Fisch aus dem Wasser und schnappt sich eine Mücke im Flug! Ruhe und Erholung pur!

Nicht weit davon entfernt, an einer offenen Waldlichtung, geniessen wir im Schatten unseren Lunch! Es gibt fliessendes  Trinkwasser dort, wo man auch Hände waschen kann, und gute Möglichkeiten sind die Pferde anzubinden, rasten oder grasen zu lassen! Wer möchte da schon auf diesen Natur - Ritt verzichten!

Abritt:  ca. 10h im Erlengrund

Ankunft:  ca.  17h im Erlengrund

Reitkosten  Fr. 80.-

Siehe auch Hompage und Facebook

Wanderreiten im Thurgau / www.wanderreiten-im-thurgau.ch

 

 

 

 

 

 

Bächli - Ritt 

In jeglicher Hinsicht, ein Tagesritt, der besonderen Klasse! Er führt uns über tolle Wald-, Wiesen- und Feldwege,über pferdesichere Brücken, vorbei an einer märchenhaften Baumallee, ein Hingucker pur! Sprechende Bächlein begrüssen uns, musst nur gut hinhören....tausende Sonnenblumen lachen uns goldig entgegen!

Den Lunchplatz geniessen wir am Ginselbächli, welcher sich in einer kühlen, sehr offenen Waldlichtung hinschlängelt .Es offeriert sich ein wunderbarer, sanfter Einstieg ins frische Nass, wo  Pferd und Reiter sich ihre Beine kühlen können. Auch total gut geeignet für eher wasserscheue Rösslis ...und Reiter???! Es hat nicht viel Wasser, und so ist eine Sandbank entstanden, die man wie eine Insel gut erreichen kann! Als Info: wir reiten aber wieder auf derselben Seite weg , wie angekommen  Also kein Wasserzwang oder Überquerstress!

Sollte nach dem Lunch noch jemand hungrig sein, so gibt es noch für Lesehungrige zum Dessert eine Bücher - Bibliothek!!!!! Dies ist kein Witz!!!

Auch besteht unterwegs die Möglichkeit unsere Pferde rasten und grasen zu lassen! Wir werden ruhig und genussvoll unterwegs sein.

In Richtung Lochmühle befinden wir uns auf einem Waldhöhenweg, der uns an die Alpenwelt erinnert, mit einem herzigen Heuschürli! Auch reiten wir an einem interessanten Treppenbach vorbei, der grosses Staunen erweckt. Der Schlusspunkt von all diesen spannende Sehenswürdigkeiten, ist das bekannte Schloss Klingenberg, wo es dann über die Langenharter Holzbrücke heimwärs geht.

Kurzum..meldet euch an , ihr werdet begeistert sein! Es grüsst  das 3er Team!

Abritt:   ca. 10h im Erlengrund

Ankunft:   ca. 17h im Erlengrund

Reitkosten:   Fr. 80.-

Siehe auch Homepage & Facebook

Wanderreiten im Thurgau / www.wanderreiten-im-thurgau.ch